Angebote des Kranken- und Altenpflegevereins

Der Kranken- und Altenpflegeverein Oberschleißheim e.V. bietet für ältere und hilfebedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger vielfältige Hilfs- und Unterstützungsangebote, so u.a.

- die Oberschleißheimer Alltags- und Demenzhilfe

- Fahr- und Besuchsdienste

- eine Selbsthilfegruppe für Angehöre von Demenzpatienten

- eine Hospizgruppe.

 

Nähere Informationen laut KAP zu den Angeboten (Stand November 2020): 

 

Betreuungsangebote bei strengsten Vorsichtsmaßnahmen

Nachdem die Infektionszahlen wieder steigen, können Fahrdienst und Betreuung im Alltag nur bei erhöhter Achtsamkeit und Vorsicht im gegenseitigen Umgang, unter Beachtung der AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken) aufrechterhalten werden.

  • Betreute und Fahrgäste ebenso wie Helfer müssen bei Einsätzen Masken zu tragen, den Mindestabstand von 1,5 m möglichst einzuhalten und z.B. die Husten- und Niesetikette zu beachten. Körperkontakte müssen soweit wie möglich vermieden werden.
  • Im Fahrdienst darf jeweils nur eine Person befördert werden. Der Fahrgast muß auf dem hinteren rechten Sitz Platz nehmen.
  • Bei Betreuungen durch Demenz- und Alltagshelfer müssen die gebotenen Vorsichts- und Schutzmaßnahmen ebenfalls soweit wie möglich eingehalten werden.

Die Helferinnen und Helfer sind angewiesen, Fahrgäste und Betreute oder deren Angehörige zu befragen, ob sie Erkältungssymptome haben und ob Unbedenklichkeit hinsichtlich einer Coronavirus-Infektion gegeben ist. Wir können den Fahrdienst leider nur für Personen anbieten, bei denen kein Verdacht auf eine infektiöse Erkrankung besteht. Danke für Ihr Verständnis.

 

Vereinshelferinnen

Einsatzplan für die Altenhilfe: jeweils am

Montag                       J. Müller                    Tel. 320 44 18

Dienstag                     S. Kappl                    Tel. 470 54 26

Mittwoch                    S. Friedmann            Tel. 315 44 55

Donnerstag                 E. Neudert                 Tel. 34 54 11

Freitag                        S. Friedmann            Tel. 315 44 55

Besuche                      C. Taprogge              Tel. 315 47 33

Koordination              H. Reuter                   Tel. 315 42 21

 

Anmeldungen für Fahrten (nur im näheren Umkreis) bitte frühzeitig bei den betreffenden Helferinnen! Falls eine Helferin nicht erreichbar ist oder sonst Fragen bestehen, bitte die Koordinatorin anrufen.

 

 Oberschleißheimer Alltags- und Demenz-Hilfe

Anmeldungen für Betreuungen bitte über die Geschäftsstelle: Gespräche für Neuaufnahmen führt Frau Tanja Lilienthal als Einsatzleiterin; für sonstige Fragen zu Demenz und Pflege steht Frau Annita Sterr zur Verfügung, ebenso für Qualitätssicherungsbesuche bei Pflegegeldempfängern (mit Pflegegraden 2 und 3 halbjährlich, mit Graden 4 und 5 vierteljährlich Besuche erforderlich).

 

 Kontakt-Telefon „gut-verbunden“

Durch das Kontakt-Telefon wollen wir mit den Mitgliedern des Vereins verstärkt ins Gespräch kommen, auch Anliegen und Sorgen erfahren. In der Corona-Krise entstanden, soll es eine Dauereinrichtung werden. Am Telefon ist für Sie Frau Heidemarie Lindh (im Festnetz 79 03 24 70 und im Mobilfunk 0176 62128155), die Sie auch gerne selbst anrufen können. Frau Lindh ist zweimal in der Woche, in der Regel am Montag und Donnerstag nachmittags, erreichbar. Ihre Anliegen gibt sie ggf. an den Vorstand weiter.

 

Kontakt: 

 

Kranken- und Altenpflegeverein Oberschleißheim e.V.

Geschäftsstelle: Haselsbergerstraße 9, Dachgeschoß

Tel. 328 36 415 – Mobil 0176 80 51 17 989

Bürozeiten: Montag 13:00–16:30 Uhr, Mittwoch 9:00–12:00 Uhr

Email: kapverein@outlook.de – Internet: www.kapverein.de

drucken nach oben