Matinée in Schloss Schleißheim, Michael Leontchik Quartett „Vivaldi bis Csárdás“

Michael Leontchik Quartett

Michael Leontchik Quartett

Sonntag, 19. Juli 2020  11:00 Uhr

 

 Matinée in Schloss Schleißheim:

 

 

 Michael Leontchik Quartett „Vivaldi bis Csárdás“

 

Musik vereinigt Menschen, Länder und die Welt und so war es keine Ausnehme, dass Musiker aus 4 verschiedenen Ländern wie Weißrussland, Israel, Ungarn und der Ukraine, sich zusammengetan haben, um Musik zu spielen. Heraus gekommen ist dabei ein wunderbares Programm mit feurigem Csárdás, Argentischem Tango, Weißrussischer Melancholie und auch klassische Stücke von Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach.

 

Michael Leontchik ist ein Meister auf dem Zimbal (russisches Hackbrett). Das musikalische Talent des 1979 in Minsk geborenen Michael Leontchik wurde in seinem siebten Lebensjahr entdeckt. Daraufhin wurde er in die Musikschule für Hochbegabte aufgenommen und erhielt ab 1988 Unterricht bei Frau Sergeenko, einer der führenden Zimbal-Lehrerinnen des Landes. Bereits zwei Jahre später gewann er den ersten Preis bei dem Wettbewerb der Stadt Witebsk. Er studierte anschließend an der belarussischen Musikakademie und in München am Richard-Strauss-Konservatorium München in der Klasse von Prof. L. Chizhik, Bereich Jazz-Klavier. Seine Konzerttätigkeit beschränkt sich nicht nur auf seine Heimat; er spielte bereits mit elf Jahren in vielen Ländern Europas sowie in China, Korea, Japan und Kanada und wurde mit vielen Wettbewerbspreisen ausgezeichnet u.a. gewann Michael 2006 als Jazz-Zimbalist den ersten Preis beim „Gasteig-Förderpreis Wettbewerb“ in München.

Michael Leontchik ist ein Grenzgänger zwischen Klassik und Jazz, der auch Folklore aus ganz Europa und Russland mit Jazz und Klassik zu einem neuen Stilmix vereinigt.

Zusammen mit Michael am Zimbal spielen Andrii Shamigov am Knopfakkordeon,

Ilia Usatyuk am Kontrabass und Balaleika, sowie Josef Chick an der Geige.

 

Sonntag, 19.7.2020  11:00  Uhr  Einlass 10:30 Uhr
Ort: Speisesaal Schloss Schleißheim

Reihenbestuhlung, freie Platzwahl

Veranstalter: Gemeinde Oberschleißheim, Kulturteam

Vorverkauf ab 10.12.2019

 

Vorverkauf:

VVK:  16,00€
Erm.:   12,00€

 

Tageskasse:

AK:  20,00€
Erm.: 16,00€

 

VVK-Stellen in Oberschleißheim:

Schreibwaren Heckenstaller
Am Stutenanger 6
Tel.: 089 315 19 22

 

Schreibwaren am Schloss, Babak Zarjany

Freisingerstr. 11

85764 Oberschleißheim

Tel.: 089 315 01 03

zurück zu Termine

drucken nach oben