Informationsveranstaltung und Bürgerdialog "Gewerbestandorte"

Wappen 120px

Oberschleißheim soll mehr Gewerbe bekommen - dies aber möglichst umweltverträglich. Hierfür wurde eine Studie zur Ermittlung weiterer potentiellen Gewerbeflächen in Auftrag gegeben, für die nun ein erster Ergebnisbericht vorliegt.

 

Diese Studie wurde in einer Bürgerinformationsveranstaltung mit anschließendem Bürgerdialog am Dienstag, 15. Oktober 2019 um 19 Uhr im Bürgersaal Oberschleißheim der interessierten Oberschleißheimer Öffentlichkeit vorgestellt. Nach der Präsentation durch das Fachbüro db stadtplan wurde an den Thementischen zu den Bereichen Umwelt, Verkehr, Lärm und Ortsentwicklung intensiv diskutiert und die Gelegenheit genutzt, sich einzubringen.

 

Die Präsentation zur Studie befindet sich unter dem neuen Menüpunkt "Bürgerservice & Rathaus - Projekte & Förderprogramme" zum Download.

 

Ziel der Studie war die Ermittlung von potentiellen weiteren Flächen im Gemeindegebiet, die für eine gewerbliche Nutzung geeignet sind und möglichst wenig negative Auswirkungen haben (z.B. Eingriffe in die Natur und Landschaft). So sollen der Gemeinde Handlungsmöglichkeiten als Grundlage für weitere Planungsschritte aufgezeigt werden.

Angesichts der derzeit mangelhaften Flächensituation für Gewerbe ist dieser Schritt notwendig: Zur weiteren wirtschaftlichen Entwicklung und Sicherung des kommunalen Haushalts benötigt die Gemeinde Oberschleißheim neue Gewerbeflächen für große und mittelständische Betriebe mit einem überregionalen Kundenkreis. Solche Unternehmen finden heute in Oberschleißheim praktisch kein Flächenangebot und weichen gegebenenfalls auf Nachbarkommunen aus.

 

 

drucken nach oben