Rathaus wieder geöffnet

logo corona

Das Rathaus ist seit Donnerstag, 14.05.2020 wieder für Parteiverkehr geöffnet, allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Termine können entweder telefonisch (unter Tel.089/315613-0) vereinbart oder ab sofort auch online in folgenden Online-Terminkalender  eingetragen werden. Im Eingangsbereich ist ein Empfangsbüro zur Koordination des Parteiverkehrs eingerichtet. 

 

Folgende Hygienemaßnahmen müssen eingehalten werden:

  • Es besteht Maskenpflicht. 
  • Es muss ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. 
  • Keinen Zutritt zum Rathaus haben Personen mit Krankheitssymptomen jeglicher Art sowie Personen mit Kontakt zu einem nachgewiesenen Corona-Fall. 
  • Bitte den Desinfektionsmittel-Spender im Eingangsbereich benutzen. 

 

Die Gemeindebücherei ist seit Montag, 18.05.2020 wieder geöffnet; auch hier ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung (Tel. 089 3750659-14) notwendig.

Weiterhin geschlossen sind das Hallenbad, das Bürgerzentrum (Veranstaltungen) sowie die Sporthallen. 

 

Der Wertstoffhof ist weiterhin geöffnet, allerdings nur für max. 5 Fahrzeuge gleichzeitig, sowie unter Einhaltung eines Mindestabstands von 2 m zwischen den Personen. Neu: Ab sofort gilt auch auf dem Wertstoffhof eine Maskenpflicht. 

 

Veranstaltungen im Kulturprogramm wurden verschoben; die neuen Termine finden Sie unter https://www.oberschleissheim.de/Kulturprogramm.n19.html. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können alternativ zurückgegeben werden.

 

 

Weitere Wiedereröffnungen: 

  • Ab sofort können wieder Trauerfeiern in der Trauerhalle stattfinden; es können 12 Personen teilnehmen.
  • Absage der Friedhofsfahrten des VdK bis auf weiteres
  • Wiederöffnung des "Oberschleißheimer Tisches" am 15.05.2020  
  • Wiederöffnung der VHS voraussichtlich ab 15.06. mit geänderten Bedingungen; Instrumentalunterricht seit 11.05.
  • Gottesdienste im kath. Pfarrverband finden mit Voranmeldung und weiteren Sicherheitsvorkehrungen statt.
  • Der Wochenmarkt am Bürgerplatz findet mit Mindestabstand von 1,5 m und Maskenpflicht statt.

 

Corona-Fallzahlen in Oberschleißheim:

Stand 06.05.: 38 Fälle

            .....            

            18.05.: 38 Fälle 

            19.05.: 38 Fälle

 

fallzahlen

 

Erläuterung/Quellenangabe:

Obere Kurve:   Amtliche Zahlen des Gesundheitsamtes im LRA.

Untere Kurve:  Hochrechnung der Zahl der voraussichtlich genesenen Fälle unter Annahme von 14 Tagen Krankheitsdauer.

 

Sie finden die aktuellen Fallzahlen der Corona-Infektionen für den Landkreis München, aufgeschlüsselt nach Kommunen, auf der Website des Landkreises München unter folgendem Link: www.landkreis-muenchen.de/themen/verbraucherschutz-gesundheit/gesundheit/coronavirus/fallzahlen. Die Zahlen werden einmal täglich – jeweils um die Mittagszeit – aktualisiert.

 

Beim Landratsamt ist ein Bürgertelefon für Fragen zu Corona eingerichtet; es ist unter Tel. 089/6221-1234 täglich von 8-18 Uhr erreichbar.

Ebenso hat das Landratsamt eine Liste aller Beratungsstellen erstellt; diese finden Sie im Download-Bereich. 

 

Aktion "Masken nähen" 

Seit 01.04.2020 nähen fleißige Helfer und Helferinnen örtlicher Vereine und Institutionen (VdK, Kirchengemeinden, Nachbarschaftshilfe, Planet 'O', Feuerwehr) Masken für ihre Nutzer bzw. ältere Menschen. Der Stoff wurde seitens des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zur Verfügung gestellt und über die NordAllianz organisiert und verteilt.

Weiterhin benötigt werden Gummibänder; sollten Sie Zugang zu diesen Materialen haben, können Sie diese im Rathaus (Bauamt) abgeben, dort wird die Nähaktion koordiniert.

 

Masken sind mittlerweile auch zahlreich im Handel erhältlich.

Ebenso bieten die "Neuen Bürgerstuben" seit 23.04.2020 solche Masken zum Verkauf an (Preis ab 2,50 Euro/Maske; Verkaufszeiten: Mi - So 14-17 Uhr im Bürgerhaus/Foyer). Dort können auch Masken in größerer Anzahl bestellt werden. Die Masken werden von einer renommierten Textilfirma in Kroatien produziert. 

 

Hilfspaket-Bringdienst

Seit 20.03. wurde ein Hilfspaket-Bringdienst mit Grundlebensmitteln eingerichtet; unter E-Mail hilfspaket@oberschleissheim.de oder Tel. 315613-44 können sich Bürger hierzu anmelden. 

 

Einkaufshilfsdienst 

Seit 08.03. gibt es einen Einkaufshilfsdienst, der Hilfe beim Einkauf oder sonstigen wichtigen Besorgungen vermittelt. Er ist ebenfalls unter Tel. 315613-44 erreichbar. 

 

Medikamenten-Bringdienst

Die örtlichen Apotheken bieten einen kostenlosen Medikamenten-Bringdienst an - bitte anrufen:

Phönix-Apotheke: Tel. 315 17 52

Delphin-Apotheke: Tel. 315 05 02

 

 

 

Allgemeine Informationen zum Corona-Virus

 

Verhalten bei Corona-Verdacht

Was ist bei einem Corona-Verdacht zu tun?

  • Nehmen Sie telefonisch Kontakt zu Ihrem behandelnden Arzt auf.
  • Bleiben Sie zu Hause.
  • Ihr behandelnder Arzt trifft die Entscheidung, ob Sie getestet werden müssen oder nicht.
  • Wenn ja, erhalten Sie von Ihrem Arzt weitere Anweisungen. In jedem Fall gilt weiterhin: Bleiben Sie zu Hause. Dies auch, solange Sie das Ergebnis des Tests noch nicht kennen.

Getestet und dann?

  • Ihr Arzt und das Gesundheitsamt München-Land werden über das Testergebnis informiert.
  • Das Gesundheitsamt München-Land informiert im Normalfall den Infizierten über das Ergebnis.
  • Die Gemeinde Ismaning, die im Rahmen der Amtshilfe für das Gesundheitsamt tätig ist, verständigt Kontaktpersonen der Kategorie 1 und schickt diese „von Amts wegen“ in Quarantäne.

Wie können Sie uns unterstützen?

  • Daten der Getesteten: Wichtig für die Gemeinde ist, dass die zum Test geschickten Personen der Gemeinde ihre Kontaktdaten geben, damit wir so rasch wie möglich Verbindung aufnehmen können. Die Gemeinde Oberschleißheim meldet sich dann telefonisch und per E-Mail.
  • Daten der Kontaktpersonen Kategorie 1: Nachdem Kontaktpersonen der Kategorie 1 von der Gemeinde zu verständigen sind, brauchen wir – um die Kontaktperson schnellstmöglich erreichen zu können – die Mithilfe der Getesteten. Je schneller wir die Kontaktdaten erhalten, je schneller können wir reagieren.

 

Testzentrum OSH/USH in Unterschleißheim/Volksfestplatz ab 20.30.2020: Einlass nur für Personen/PKW mit ärztlicher Verordnung (telefonisch beim Hausarzt).

 

 

Allgemeine Verhaltensregeln 

 

Aus Sicht des Landesamtes für Gesundheit (LGL) ist eine regelmäßige Handhygiene (Hände waschen mit Seife), ein Sicherheitsabstand von1,5-2 m zu anderen Menschen und die Meidung von Menschenansammlungen unbedingt notwendig. Die Ansteckung erfolgt überwiegend über Tröpfcheninfektion, möglich ist jedoch auch Schmierinfektion. 

 

Für besondere Situationen wie Einkaufen im Supermarkt wird auch das Tragen von (selbstgenähten) Schutzmasken empfohlen; ein derartiges Näh-Projekt läuft auch in Oberschleißheim. Eine Nähanleitung finden Sie hier: https://www.essen.de/gesundheit/coronavirus_6.de.html . Auch das Tragen von Schals/Tüchern ist eine geeignete Maßnahme. 

 

Die Katastrophenschutzbehörde (LRA München) hat ein Faltblatt mit Anweisungen zu Corona an alle Haushalte verteilt; das Faltblatt finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage.

 

 


Hier finden Sie den Link zu allen Corona-Informationen auf unserer Homepage.


 

drucken nach oben