Sperrmüllabfuhr

Die Sperrmüll-Abholung erfolgt auf Anforderung nach Ausfüllen eines Formblattes. Dieses ist bei der Gemeindeverwaltung erhältlich.

 

Darauf werden Art und Menge des Sperrmülls eingetragen und die Karten an die Verwaltung zurückgegeben. Der Entsorger wird dann innerhalb von etwa drei Wochen die Abholung veranlassen.

 

Der Sperrmüll ist auf dem eigenen Grundstück (nicht auf öffentlichen Wegen!) bereitzustellen. Für diese Dienstleistung fällt eine geringe Gebühr an, die bei der Abholung an den Entsorger zu entrichten ist. Es muss also irgendjemand bei der Übergabe anwesend sein.

 

Gebühren:

Erster Kubikmeter 15,- €, jeder weitere Kubikmeter 5,- €,

Kühlgeräte 20,- €,

Waschmaschine, Fernseher, Monitor je 10,- €.

Die Abholung erfolgt durch die Firma Steiger.

drucken nach oben